Begleithundeprüfung - Franks Hundeschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hundeschule
Begleithundeprüfung

Die aktuelle Begleithundeprüfung nach den VDH-Richtlinien besteht aus zwei Teilen. Teil A wird auf dem Übungsplatz, Teil B wird im Straßenverkehr absolviert. 
Generell werden folgende Übungen durchgeführt:
Auf dem Übungsplatz (Teil A) 
1. Leinenführigkeit 
2. Freifolge
3. Sitzübung und Platz 
4. Ablegen in Verbindung mit Herankommen
5. Ablegen des Hundes unter Ablenkung
6. Begegnung mit Menschengruppe

Im Verkehr (Teil B)
1. Begegnung mit Personengruppe
2. Begegnung mit Radfahrern
3. Begegnung mit Autos
4. Begegnung mit Joggern oder Inline-Skatern
5. Begegnung mit anderen Hunden
6. Verhalten des kurzfristig im Verkehr angeleint allein gelassenen Hundes

Wir bereiten Sie auf die Begleithundeprüfung vor. Hierzu stehen uns neben öffentlichen Anlagen und Freiflächen in und um Bielefeld auch VDH-Hundeplätze zur Verfügung.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü